Auf diese Weise testen wir

Jason Limbach

Also reden wir über das, was wir mögen und was nicht, über Öfen. Wie die neuesten Innovationen in der Ofentechnik funktionieren, erfahren Sie auch mit ein paar Tipps unseres Lieblingsexperten Michael Bock.

Wir verwenden eine Reihe von Ofenmodellen, aber jedes Modell ist für unterschiedliche Anwendungen konzipiert und gebaut. Hier sind die wichtigsten Unterschiede: Der größte Unterschied ist jedoch die Temperaturempfindlichkeit. Ein Ofen, der perfekt zum Backen von Kartoffeln ist, wird sich sehr von einem Ofen unterscheiden, der besser für die Herstellung von Schokoladenkuchen geeignet ist. Zum Beispiel könnten Sie nicht finden, einen perfekten Ofen, der ideal für das Backen von weißem Kuchen ist, aber Sie werden wahrscheinlich einen finden, der einen anständigen Brownie machen kann. Und das ist das Schöne daran - man kann die Öfen austauschen, aber nicht die Temperatur der Öfen verändern. So funktionieren Öfen: Öfen sind wirklich schwer einzustellen. Die meisten Öfen funktionieren, indem man die heiße Seite (den "Backofen") kurzzeitig anmacht und dann eine Zeit lang aus- und einschaltet. Aber das ist nicht der eigentliche Unterschied.

Zuerst dachte ich, wir würden einen neuen Ofen testen, aber nach einigen Tests haben wir entdeckt, dass sie eigentlich nur einer von vielen Öfen in unserer Produktreihe sind, die einen Zertifizierungsprozess durchlaufen haben, um ihre Sicherheit für lebensmittelechtes Kochen an ihren neuen, größeren und besseren Orten zu beweisen. Wir verwenden diese Tests und andere Sicherheitsdaten, um unsere Öfen für unsere Verbraucher besser zu machen und um Ihnen eine bessere Auswahl an Öfen auf dem Markt zu bieten. Wenn Sie eine Frage zu einem neuen Ofen haben, lassen Sie es uns wissen und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen, den richtigen Ofen für Ihre Kochbedürfnisse zu finden. Danke!

So testen Sie einen Backofen für die Küche

Wenn Sie einen neuen Ofen für die Küche kaufen, müssen Sie wissen, ob er zertifiziert ist. Wenn Sie nicht wissen, ob es getestet wurde, müssen Sie es eventuell selbst bei einem zertifizierten Testlabor überprüfen, um dies herauszufinden.

Die besten Öfen für die heimischen Köche können überall sein, von etwas teurer als die nächstbeste bis hin zu einer sehr billigen Alternative, und viele sind auch ziemlich teuer. Wir lieben diese Sorte und hoffen, dass Ihnen unsere Picks gefallen.

Vor einigen Jahren wurden wir von einigen Lesern gefragt, welchen Ofen wir zum Backen verwenden sollten. Nach ein paar dieser Antworten haben wir beschlossen, dass es sich lohnt, diesen Beitrag zu machen, um zu sehen, welche Öfen von Leuten benutzt werden, die gerade erst mit dem Backen beginnen, und um unsere persönliche Auswahl mit Ihnen zu teilen. Es ist wichtig zu beachten, dass es sich hier nicht um einen Rezept-nach-Rezept-Vergleich handelt; die folgenden Öfen wurden für die Zwecke dieses Beitrags getestet und ausgewählt. Es kann klug sein, das Modell zu kaufen, das Ihrer Meinung nach am besten zum Kochstil Ihrer Familie passt. Ein paar davon sind auch ziemlich teuer, so dass es möglich ist, dass ein besserer Ofen günstiger ist als der, den wir hier ausgewählt haben.

Dank unseres Testlabors konnte ich alle unsere Rezepte auf sichere Weise bauen und testen. Wir haben auch unser Fotostudio genutzt, um unsere eigenen Fotos zu testen und zu erstellen, bisher sind die Ergebnisse ziemlich vielversprechend. Ich bin auch sehr glücklich, dass ich die Gelegenheit hatte, einige erstaunliche Leute kennen zu lernen. Dank an die deutsche Regierung (DPA und Bundesamt für Technik) und alle öffentlichen Stellen, die uns unterstützen und Innovation und Forschung fördern: Bundesamt für Aufnahme und Energie, Bundesamt für Verfassungsschutz, Bundesamt für Verkehr und viele andere. Und dank dem Internet: Wir haben auch das Internet. Wir haben auch das Internet genutzt, um die Funktionalität der Öfen auf verschiedenen Plattformen zu testen, wie z.B. im Web, auf Laptops, Tablets, Smartphones, Tablets und natürlich auf Smartphones und Tablets. Ich denke, dass ich schon genug mit dem, was ich gemacht habe, in Berührung komme und ich habe viel gelernt und hoffe, dass ich weiter lernen und testen kann.

Sie können uns auch auf Facebook und Twitter folgen. Und hier ist ein Bild von mir auf meiner ersten "Kochschule" in Berlin. Ich finde, ich sehe gut aus in einem blauen Kleid. So sind also die Öfen. Aber ich bin noch nicht fertig. Und das wird kein Happy Meal sein. Die Wahrheit ist, dass ich noch nicht ganz fertig bin. Ich habe einige Fortschritte gemacht. Aber so weit bin ich noch nicht. Ich werde mehr Zeit brauchen. Für eine neue Stelle möchte ich einen Vergleich meiner Öfen mit den besten da draußen machen. Und ich hoffe, dass Ihnen noch bessere einfallen werden. Und wenn Sie einen finden, der Ihnen gefällt, dann ermutige ich Sie, ihn zu teilen. Ich würde gerne sehen, welche anderen Öfen du benutzt hast! Und ich würde gerne hören, wie viel Sie für Ihre Öfen ausgeben. In der Zwischenzeit werde ich weiter an meinem Blog und meinen Öfen arbeiten.